Zum Hauptinhalt springen

Computergesteuerte Planung und schablonengeführte Chirurgie (Mitglied im ABZ 3D Diagnoseinstitut)

Das ABZ Institut für 3-D-Diagnostik ermöglicht es uns, moderneste Röntgen-Technologie einzusetzen. Die gemeinsame Nutzung dieser High-Tech-Diagnostik macht diese Methode für jeden erschwinglich. 

Der Vorteil liegt in der detailgetreuen dreidimensionalen Darstellung von Zähnen und Kieferknochen und der geringen Strahlenbelastung.

Aufgrund der dreidimensionalen Aufnahmen des DVT (= Digitaler Volumentomograf) können wir uns ein umfassendes Bild von dem Implantationsareal machen. Außerdem ist es möglich, das Implantat virtuell zu platzieren und somit die bestmögliche Position zu planen.

Eine Bohrschablone, die auf Basis der DVT-Bilder hergestellt wird, dient der navigierten Implantation. Sie bestimmt die exakte Positionierung der Implantate.

Sie profitieren von unserem schonenden Vorgehen: Die Einheilungszeit verkürzt sich, es entstehen weniger Schmerzen und Sie können Ihren neuen Zahnersatz eher genießen.