Zum Hauptinhalt springen

Wurzelkanalbehandlungen

In manchen Fällen ist eine Wurzelkanalbehandlung die letzte Option, um einen kranken oder beschädigten Zahn zu retten und einen aufwendigen Zahnersatz zu vermeiden. Der natürliche Zahn und seine Position im Kiefer bleiben erhalten und es entstehen keine ästhetischen Makel.

Zunächst führen unsere Zahnärzte in unserer Praxis am Backofenwall ein aufklärendes Gespräch mit Ihnen, in dem wir mögliche Risiken aufzeigen. Auch unsere schmerzempfindlichen Patientinnen und Patienten müssen keine Angst vor diesem Eingriff haben.

Der Zahnarzt entfernt den Nerv, nachdem dieser erst betäubt und durch eine Bohrung freigelegt wurde. Das entzündete Gewebe wird gründlich entfernt und die Kanäle mehrfach mit desinfizierender Lösung gespült. Die Behandlung wird mit dem Einfüllen der Füllmasse in den Zahn und der darauf folgenden Überkronung beendet.